Besonderes

Schwimmbecken

-ruhige, ungestörte Lern-Atmosphäre

 ohne öffentlichen Badebetrieb-

ca. 32 Grad warmes Wasser zum Wohlfühlen

-Eltern dürfen zuschauen und dabei sein

 

Hervorragende

Gruppenstärke

-Minigruppen von ca. 6-7 Kindern.

Individuelle Förderung

besonders leistungsstarker Kinder aber auch ängstlicher Kinder ist in der kleinen Gruppe besser möglich.

                               

Kurseinteilung

 

-verschiedene Kurse von Anfänger

 bis Fortgeschritten frei wählbar.

Quereinstieg möglich

-flexible monatliche Weiterbetreuung

nach Wunsch bis zur vollen Zufriedenheit

(keiner fällt durch, jeder kann zum Monatsende  aussteigen (unter Einhaltung der Kündigungsfrist)

 unkomplizierte Anmeldung und Abmeldung)

 

 

 

Alle Kinder ab 3 Jahren sind bei uns herzlich willkommen.

 

Unsere Schwimmkurse zeichnen sich durch eine sehr hohe
Qualität aus, die Ihrem Kind eine besonders
schöne Ausbildung ermöglicht.

 

Der Unterricht dient ausschließlich dem Erlernen der Schwimmtechnik, mit dem Ziel des selbständigen Schwimmens.

Wir bieten kein Babyschwimmen, kein Erwachsenen-Schwimmen und auch keine Aquafitnesskurse an.

 

Immer wieder hat sich bestätigt, dass Kinder in unseren Minigruppen eine ganz
besondere Betreuung genießen und gerne an ihre Schwimmausbildung zurückdenken. 


Zu den Kurs und Gruppeneinteilungen:


Sämtliche Altersangaben sind lediglich grobe Einschätzungen.
Unsere Erfahrung hat immer wieder gezeigt, dass es grade beim Schwimmen nichts 
bringt ein Kind zu irgendwas zu zwingen.
Bei uns bekommt jeder die Zeit die er braucht um bestimmte Dinge zu lernen.

Selbstverständlich wissen unsere pädagogisch geschulten Schwimmlehrer und Lehrerinnen wie man Kinder spielerisch dazu bewegen kann bestimmte Übungen mitzumachen.


Die Kinder sind im Wasser so unterschiedlich, dass es unmöglich ist zu behaupten, ein Kind müsse in einem bestimmten Alter oder Zeitraum schwimmen können.
Oftmals kommen Jungs oder Mädchen mit großen Ängsten zu uns, hier gilt es ersteinmal mit viel Liebe und Geduld diese Ängste zu überwinden.
Andere Kinder sind von Anfang an so große Wasserratten, dass es wahrscheinlich mit dem Schwimmen schneller klappt.
Deswegen ist es auch immer sehr schwer zu sagen wie lange es dauert 
bis ein Kind schwimmen kann.


Was müssen Sie zum Unterricht mitbringen:


*Badesachen
(für Jungs bitte eine eng anliegende Hose, keine Badeshorts)
*Schwimmbrille darf gerne angezogen werden, allerdings bitte keine Taucherbrille, die Nase muss frei bleiben.
*Handtuch

 

Sie benötigen keine Schwimmflügel!

Wir benutzen ausschließlich unsere Eigenen.

Über Jahre hinweg benutzen wir die SCHLORIS.

 

 

Diese werden im nassen Zustand aufgeblasen, sind auch im Wasser regulierbar und stören in keinster Weise die Bewegungsabläufe.

Nichts stört oder reibt irgendwo.

Hier finden Sie uns:

Büroadresse:

Schwimmschule Lampart

Kleinfeld 39

67707 Schopp

    ...............................................

Nordrhein-Westfalen

  • Wuppertal Elberfeld
  • Wuppertal Barmen
  • Wuppertal Ronsdorf
  • Essen

Rheinland-Pfalz

  • Bad Kreuznach 

Saarland

  • Homburg